Historie

1928
gründete Otto Lösch in der Römerstraße in Steinwenden eine Küferei und setzte damit eine 250 jährige Familientradition fort. Hergestellt wurden Fässer, Fleisch- und Krautbütten, Maischebehälter, Badewannen für das Moorbad Landstuhl sowie Bottiche für Gießmassen in der Keramikherstellung. Die Kelterei, betrieben mittels einer Korbpresse, diente damals ausschließlich zur Herstellung von Apfel- und Birnenwein. 1928

1954
wurden die heimischen Äpfel und Birnen auch zu Fruchtsaft verarbeitet, nachdem Helmut Lösch seine Prüfung als Küfermeister absolviert hatte.
Damit sollte er der letzte in dieser 250-jährigen Familientradition sein . Es galt nun in erster Linie, das regionale Obst zu verarbeiten.
Zur höheren Aufnahme und Ausbeute des Obstes wurde eine neue Packpresse angeschafft. Schon damals galt die Devise "Aus der Region, für die Region".

Lösch's Getränke

erhalten Sie auch anderorts

News

Neues Logo!

Ein frischer Wind weht durch unser Unternehmen und bringt so einiges neues mit sich. Unter anderem eine modernisierte Version unseres Logos!

Jetzt auch auf Instagram!

Folgen Sie uns auf Instagram um stehts auf dem Laufendem zu bleiben und als erster über Neuigkeiten und Events zu erfahren.

Neue Webseite!

Wir haben uns für eine neue Webseite entschieden, um unseren Online-Auftritt weiterhin zu stärken und auszubauen.